Haciendas in den Anden

Hier finden Sie eine kleine Auswahl empfehlenswerter Unterkünfte in den Anden, für alle die Ihre Reise mit Übernachtungen in einer besonderen Atmosphäre oder besonderen Lage kombinieren möchten.

Hacienda Santa Ana

Santa Ana

Die Hacienda Santa Ana befindet sich in einem weiten Tal umgeben von den Vulkanen:

  • Pasochoa,
  • Cotopaxi,
  • Rumiñahui und
  • Sincholagua und wurde ursprünglich von dem Orden der Jesuiten im 17. Jahrhundert gegründet.

Heute bietet die mit viel Liebe zum Detail renovierte Hacienda (mit Lamas) Reisenden einen einzigartigen und unvergesslichen Aufenthalt in einer stilvollen Unterkunft inmitten einer beeindruckenden, andinen Landschaft am Rande des Cotopaxi Nationalparks.

Cuello de Luna

Cuello de Luna

Inmitten der „Straße der Vulkane“ bietet das kleine Hotel im Hacienda-Stil einen Erholungsort in spektakulärer andiner Berglandschaft mit familiärer Gastfreundschaft, Komfort, Kaminfeuer und gutem Essen. Cuello de Luna ist der ideale Ausgangsort für Wanderungen in den Anden, Tagesausflüge in den Nationalpark Cotopaxi, zum Kratersee von Quilotoa und den Indiomärkten von Saquisili und Zumbahua, und bietet auf 3.125 m Höhe beste Voraussetzungen zur Akklimatisierung für Bergsteiger.