Lodges

Hier finden Sie eine kleine Auswahl empfehlenswerter Unterkünfte in den Regenwäldern von Ecuador, für alle die Ihre Reise mit Übernachtungen in einer besonderen Atmosphäre oder besonderen Lage kombinieren möchten.

Napo Wildlife Center

Napo Wildlife Center:

Das Napo Wildlife Center ist ein Ökotourismus-Projekt inmitten eines 21.400 ha großen Schutzgebiets im unberührten Amazonas-Regenwald des Yasuni Nationalpark, einem UNESCO-Biosphärenreservat. Die Lodge wurde von der Kichwa Gemeinde von Anangu zusammen mit internationaler Unterstützung in ihrem angestammten Territorium entwickelt, um Naturfreunden aus aller Welt ihre Heimat zu zeigen. Heute können Besucher hier den Regenwald und seine Bewohner hautnah erleben und dabei in einer exklusiven, hochwertigen Lodge übernachten.

La Selva Lodge

La Selva Lodge

Die La Selva Amazon Ökolodge liegt im Herzen des ecuadorianischen Regenwalds innerhalb des Yasuni Biosphären-Reservats welches als eines der artenreichsten Gebiete der Welt gilt. Die Lodge wurde in den Jahren 2012/ 2013 komplett renoviert und unter ökologischen Standards modernisiert und bietet heute komfortable Suiten mit privaten Balkonen/ Terrassen, eine exquisite Küche, ein Spa mit Massagen und Anwendungen, Yoga-Klassen und eine Schmetterlingsfarm, und dies alles in einer wundervollen Lage direkt an einer stillen Lagune mitten im Regenwald.

Yasuni Kichwa Lodge

Yasuni Kichwa Ecolodge:

Die Yasuni Kichwa Ecolodge liegt innerhalb des Yasuni-Nationalpark, in den Tiefen des Amazonas-Regenwald. Die kleine, komfortable Lodge bietet bis zu 40 Besuchern die Möglichkeit das Leben im Regenwald, die vielfältige Flora und Fauna, bei Ausflügen in den Yasuni-Nationalpark, einem Biosphärenreservat der UNESCO, und auch seine Bewohner und ihre faszinierende Kultur kennenzulernen.

Einer der beiden Wohntürme der Tapir Lodge

Tapir Lodge

Die Tapir Lodge Cuyabeno wurde 1996 in Zusammenarbeit mit den Familienmitgliedern der Siona Gemeinde gebaut und gilt als die umweltfreundlichste Lodge im Cuyabeno Tierreservat. Eine weitere Besonderheit der Lodge ist die Unterkunft in zwei Wohntürmen, wodurch die Besucher der Natur, insbesondere den vielen tropischen Vögeln, sehr nah sind. Die freundlichen Mitarbeiter, inklusive fachkundiger deutschsprachiger Reiseleitung, und das leckere Essen runden dieses faszinierende Regenwalderlebnis ab.

Hakuna Matata Lodge

Hakuna Matata Lodge

An den östlichen Ausläufern der Anden liegt die Hakuna Matata Lodge im oberen Regenwald von Ecuador in einem 150 ha großen privaten Schutzgebiet, an dem kristallklaren Fluss Inchillaqui. Inmitten der vielfältigen tropischen Flora und Fauna können Sie Wanderungen oder Ausritte durch das Naturparadies unternehmen, sich in dem palmenförmigen Pool erfrischen oder die verschiedenen Leckereien in der Bar und dem Restaurant probieren. Der ideale Ort um Abenteuer und Erholung mit einer Reise in die Natur zu kombinieren.

Nicky Lodge im Cuyabeno Tierreservat

Nicky Lodge

Die Nicky Lodge liegt am unteren Cuyabeno Fluss im gleichnamigen Tierreservat. Die Lodge bietet einfache, ordentliche Unterkünfte in traditionellen, offenen Hütten mit Zimmern mit Privatbad und Betten mit Moskitonetzen. Die Lodge bietet einfache, ordentliche Unterkünfte in traditionellen, offenen Hütten mit Zimmern mit Privatbad und Betten mit Moskitonetzen. Durch die abgelegene Lage der Lodge (die meisten Lodges liegen weiter im Norden), bietet sie hervorragende Möglichkeiten die Dschungeltiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. So können oft vorbeiziehende Affen in den umliegenden Baumwipfeln von den Hängematten aus beobachtet werden, ebenso wie Papageien, Sittiche und Hoatzine.